Forstamtstraße 9 - 85290 Geisenfeld - Tel.: 08452 735500 - E-Mail: sekretariat@gmsgeisenfeld.de

 

Herzlich willkommen

Wir heißen Sie sehr herzlich willkommen auf der Homepage der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld. Unsere Internetseite soll Ihnen Informationen über unser aktuelles Schulleben und unsere vielfältigen Angebote vermitteln. Schule kann nur im Miteinander aller an diesem Prozess Beteiligten gelingen. Der Gedanke einer vielseitig vernetzten, fürsorglichen und partnerschaftlichen Schulfamilie steht in unserem pädagogischen Wirken dabei stets im Vordergrund. Er ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Schulprofils. Wir leben und lernen gemeinsam: mit Herz, Verstand und Hand. Gleichzeitig wollen wir Sie über aktuelle Termine und Fördermöglichkeiten im Bereich unserer Grund- und Mittelschule in Kenntnis setzen. Eine moderne Schule ist wie ein Uhrwerk, das zum Gelingen viele ineinandergreifende Zahnräder benötigt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!

Schuljahr 2019/20

Hier finden Sie eine Übersicht über aktuelle schulische Termine und Veranstaltungen. Diese werden sukzessive im Laufe des Schuljahres ergänzt und immer wieder aktualisiert. Bitte beachten Sie zudem, dass sich unsere Öffnungszeiten aus organisatorischen Gründen geändert haben.

Aktuelle Termine und Veranstaltungen

Rückblick auf einige ausgewählte Aktionen, Projekte und Ereignisse aus dem Schuljahr 2018/19

Neu: Elternbeirat 2019/20

Das Energiespardorf zu Gast an unserer Mittelschule

In der Woche vom 25.11. bis 29. 11. 2019 konnten sich  die Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen im Energiespardorf des Bund Naturschutz informieren, wie elektrische Energie erzeugt und verbraucht wird. Durch praktische Versuche konnten sie in einem Workshop erfahren, wie man den Stromverbrauch senken kann, ohne auf den gewohnten Einsatz der elektrischen Haushaltsgeräte verzichten zu müssen.

Das Energiespardorf ist ein Modelldorf, bei dem eine Gemeinde mit 8000 Einwohnern nachgestellt wird. In den Modellhäusern konnten die Schüler selbstständig die verschiedenen elektrischen Geräte, wie zum Beispiel Waschmaschine, Herd und Beleuchtung, zuschalten und am Monitor mitverfolgen, wie der Stromverbrauch ansteigt. Gemeinsam mit dem Leiter des Workshops berechneten die Schüler die Kosten des verbrauchten Stroms.

In einem Rollenspiel, bei dem eine Gemeinderatssitzung nachgestellt wurde, sollten sich die Schüler nun für eine alternative Stromversorgung entscheiden, mit der sie eine Energiewende einleiten wollen. Um ihre Vorschläge umzusetzen, standen ihnen Photovoltaik-Anlagen, Windräder und Biogasanlagen zur Verfügung.

Den meisten Schülern konnte man ansehen, dass ihnen das Projekt Spaß gemacht hat und sie viele neue Informationen in diesem Workshop zum Thema „Energie“ gesammelt haben. Das Projekt bot zudem eine gute Gelegenheit, auch im Unterricht noch weiter über die Thematik zu sprechen.


Ehrung als "Top-Bildungspartner"  der IHK

Die Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld wurde am vergangenen Mittwoch im ESO Supernova Planetarium in Garching zusammen mit ihrem Kooperationsbetrieb Wolf Anlagen Technik GmbH & Co. KG von der IHK für München und Oberbayern als "IHK Top-Bildungspartner" ausgezeichnet. Insgesamt wurden Vertreter von 30 Top-Bildungspartnerschaften für ihre gute Zusammenarbeit im vergangenen Schuljahr geehrt. Rektor Dietmar Weichinger nahm die Urkunde stolz im Beisein von Konrektor Siegfried Heeger entgegen.

Hubert Schöffmann, Bildungspolitischer Sprecher der IHK für München und Oberbayern, lobte die Bildungspartnerschaften als eine „wertvolle Brücke von der Theorie in die Praxis“. Das Ziel sei es, die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Schulen und Unternehmen zu unterstützen. Elfriede Ohrnberger, Ministerialdirigentin des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, wies in ihrer kleinen Laudatio auf die Scharnierfunktion der Bildungspartnerschaften zwischen Schule und Wirtschaft hin. Durch eine praxis- und talentorientierte Berufsorientierung könne für junge Menschen der beste Start in ein erfülltes Leben ermöglicht werden.

Gerne setzen wir unsere erfolgreiche, bewährte Zusammenarbeit mit der Firma Wolf Anlagen Technik auch in diesem Schuljahr fort und danken der IHK  München und Oberbayern für die Auszeichnung. So sind für dieses Schuljahr gemeinsame Arbeitsmodule in den Bereichen Betriebserkundungen, Bewerbungscoaching, Koordinierung von Schülerpraktika und eventuell sogar Lehrerpraktika geplant. Das Ziel der Kooperation ist es, junge Menschen im Hinblick auf ihre individuelle Berufsorientierung dort abzuholen, wo sie gerade stehen, und ihnen darüber hinaus zusätzliche praktische Möglichkeiten und Perspektiven zu eröffnen.

Fahrplan der Busse 2019/20

 

Die Buspläne der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld stehen hier zum Download zur Verfügung. Zum Öffnen der Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader oder ein ähnliches Programm zur Bearbeitung von PDF-Dateien. Bitte beachten Sie die entsprechenden Abfahrtszeiten der angegebenen Buslinien.

 

Weihnachtspäckchenkonvoi 2019

Auch in diesem Schuljahr beteiligt sich die Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld wieder am Weihnachtspäckchenkonvoi nach Osteuropa. Bereits in den letzten Jahren konnte durch Ihre Spenden eine große Anzahl an Päckchen auf die Reise geschickt werden. Zahlreiche aktuelle Fotos von strahlenden Kinderaugen bei der Übergabe der Geschenke haben gezeigt, dass die Päckchen dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Für viele der Kinder dort ist es das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten. Der Weihnachtspäckchenkonvoi ist ein Projekt der Stiftungen Round Table, Ladies` Circle, Old Tablers und Tangent Club. Seit dem Jahr 2001 wird diese Hilfsaktion nun durchgeführt und steht dabei ganz unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“. In dem folgenden Clip sehen Sie einige Impressionen der Aktion:

 

Daher bitten wir Sie wieder um eine Spende für den Weihnachtskonvoi. Bitte geben Sie die Päckchen über Ihre Kinder aus organisatorischen Gründen bis zum 07.11.2019 an die entsprechende Klassenlehrkraft weiter. Wir möchten uns hier schon im Voraus sehr herzlich für Ihre Bemühungen bedanken. Tipps und Hinweise zum Erstellen der Päckchen sowie sonstige Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter folgendem Link:

 http://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/rund-ums-paeckchen/

Baum der Gemeinschaft

Unsere neuen Erstklässler haben im Kindergarten ein individuelles künstlerisches "Blatt" mit ihren Namenszügen gestaltet. Frau Bogenrieder und Frau Grabmaier fügten in mühevoller Kleinarbeit insgesamt 101 Einzelteile zu einem großen Gemeinschaftsbaum zusammen. So wächst und bildet sich ein wertvolles Element unserer künstlerischen Schulfamilie. Der Baum der Gemeinschaft kann in der Aula der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld bewundert werden.

 Amtsantritt des neuen Rektors der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld

Dietmar Weichinger tritt die Nachfolge von Hansebert Bogenrieder als Rektor der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld an. Der 42-jährige Abensberger war seit dem Abschluss seines Referendariats vor 15 Jahren an der Grund- und Mittelschule Vohburg tätig. In den letzten fünf Jahren fungierte er dort als 1. Konrektor. In seiner Freizeit widmet er sich gerne der Musik und spielt Tischtennis. Weichinger ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Zumal die Schulen in Geisenfeld und Vohburg zum Schulverbund Nord des Schulamtsbezirks Pfaffenhofen gehören, ist er mit den Strukturen und organisatorischen Gegebenheiten vor Ort bereits vertraut. Neben seiner Tätigkeit als Konrektor unterrichtete Weichinger in den letzten Jahren sowohl in Regelklassen als auch im Mittlere-Reife-Zug. Aufgrund seiner profunden beruflichen Erfahrungen sind ihm aktuelle Entwicklungen im Bereich der Grund- und Mittelschule bestens bekannt. Besonders am Herzen liegt ihm der Bereich Digitalisierung. Wichtig sind ihm auch die Stärkung der Mittelschule und die individuelle Förderung schwächerer Schüler.

Die bisherigen kommissarischen Schulleiter, Anne Götz und Siegfried Heeger, begrüßten Dietmar Weichinger herzlich mit Präsenten, die ihm als „kleine Wegzehrung“ und Stärkung für die kommenden Aufgaben dienen sollen. Ab dem 01.08.2019 tritt Weichinger offiziell sein Amt als Rektor der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld an. Das gesamte Kollegium und die Schulfamilie der Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Funktion.

Einstellung von neuen Schulsozialpädagogen

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus schreibt ab dem Beginn des Schuljahres 2018/2019 im Rahmen des neuen Programms „Schule öffnet sich“ an Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen Stellen für Schulsozialpädagoginnen/ Schulsozialpädagogen als Angehörige des Schulpersonals aus. Die Stellen sind in der Regel an einer Stammschule verankert und umfassen in ihrer Zuständigkeit mögliche weitere Schulen.

Ab dem Schuljahr 2019/2020 ist es vorgesehen, hier an der Irlanda-Riedl-Grundschule Geisenfeld die Stelle einer Schulsozialpädagogin/ eines Schulsozialpädagogen zu besetzen. Hinweise zu dem Anforderungs- bzw. Tätigkeitsprofil für die Arbeit in diesem Beruf können in den aktuellen Stellenausschreibungen der Regierung von Oberbayern unter folgendem Link eingesehen werden:

https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/aufgaben/schulen/personal/stellen/

Bei Rückfragen zu dem Ablauf des geplanten Bewerbungsverfahrens und den entsprechenden Zeiträumen sowie Fristen wenden Sie sich bitte an das Staatliche Schulamt Pfaffenhofen a. d. Ilm. Die Kontaktdaten finden Sie hier:

www.schulamtpfaffenhofen.de

Die Zugehörigkeit der Schülerinnen und Schüler zur Irlanda-Riedl-Grund- und Mittelschule Geisenfeld wird durch das "Sprengelprinzip" geregelt. Die jeweilige Bezirksregierung bestimmt für jede Grund- und Mittelschule ein räumlich abgegrenztes Gebiet als Schulsprengel. Schüler der Grundschule sowie der Mittelschule erfüllen ihre Schulpflicht in dem Sprengel, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Informationen des Kultusministeriums zum Sprengelprinzip

Berufsorientierung online: Suchmaschine für Ausbildungs- und Praktikumsplätze

Allgemeine technische Hinweise für die Benutzung unserer Homepage (Bitte hier klicken!)

EDV-Nutzungsordnung für Schülerinnen und Schüler

Anfahrt                                                                                

 

Karte
Anrufen
Email
Info